Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion: Welche Bedeutung haben Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitoren?


Die Therapie der Herzinsuffizienz ist im Wandel, getrieben von neuen Wirkstoffen, den pharmazeutischen Unternehmern und der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC). Die bislang praktizierte symptomgeleitete Stufentherapie der Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion (HFrEF) soll nach den neuen Herzinsuffizienz-Leitlinien der ESC von einem "vereinfachten Behandlungsalgorithmus" abgelöst werden. Patienten mit HFrEF sollen demnach schon initial im Krankenhaus möglichst mit 5-6 Arzneistoffen behandelt werden. Dieser Strategiewechsel wird von den Leitlinienautoren schlecht begründet

weiterlesen

  

COVID-19: Wirksamkeit von Paxlovid® – einem "geboosterten" Proteasehemmer bei nicht hospitalisierten Patienten, aber hohem Risiko für einen schweren Verlauf


Bei nicht hospitalisierten COVID-19-Patienten (noch) ohne schwere Symptome, aber mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf, reduzierte Paxlovid® über 5 Tage oral eingenommen bei akzeptablen Nebenwirkungen das Risiko für eine Behandlung im Krankenhaus und tödlichen Verlauf. Diese Behandlung wird auch von den National Institutes of Health in den USA empfohlen

weiterlesen

  

Arzneimittel mit erheblichem Zusatznutzen bei der frühen Nutzenbewertung 2021


Seit Beginn der Nutzenbewertung neuer Arzneimittel im Jahr 2011 stellte der Gemeinsame Bundesausschuß G-BA in insgesamt 558 Verfahren einen erheblichen Zusatznutzen nur achtmal fest, davon fünfmal im Jahr 2021. Bei Arzneimitteln mit einem erheblichen Zusatznutzen steht der großen Verbesserung des therapierelevanten Nutzens ein extrem hoher Preis gegenüber.

weiterlesen

  

NVX-CoV2373 (NuvaxovidTM): erster rekombinanter proteinbasierter Impfstoff gegen SARS-CoV-2 in der EU zugelassen


Im Rahmen einer bedingten Zulassung steht NVX-CoV2373 des US- amerikanischen Biotech-Unternehmens Novavax nun in der Europäischen Union (EU) als fünfter, aber erster proteinbasierter Impfstoff gegen SARS- CoV-2 für > 18-Jährige zur Verfügung. Proteinbasierte Impfstoffe sind bei Grippe-Vakzinen bereits erprobt und gelten als sicher. Sie enthalten hoch aufgereinigte virale Proteine – bei diesem Impfstoff rekombinant hergestelltes, komplettes Spike-Glykoprotein von SARS-CoV-2 als Nanopartikel – und sind frei von Viren oder genetischem Material.

weiterlesen

  

  

Aktuelle Ergebnisse zum Schutz gegen COVID-19 und zur Immunität nach Auffrischungsimpfung mit BNT162b2.


Beobachtungsstudien aus Israel liefern wichtige Hinweise auf die relative Wirksamkeit der Booster-Impfung mit BNT162b2 hinsichtlich Vermeidung von schwerer Krankheit oder Tod infolge von COVID-19. Außerdem liegen nun auch Ergebnisse vor zur Immunogenität und Sicherheit von Booster- Impfungen bei Patienten mit soliden Tumoren und Rheumatoider Arthritis. Diese Daten bestätigen eine rasch abnehmende Immunität etwa innerhalb von 6 Monaten nach 2. Impfung, die erfreulicherweise durch Booster- Impfungen – auch bei Infektionen mit VOCs von SARS-CoV-2 (z.B. Delta- bzw. Omikron-Variante) – wieder verstärkt werden konnte.

weiterlesen

  

  

Erstbehandlung von Patienten mit fokaler Epilepsie: welches Antiepileptikum?


Bereits 2007 hatte die SANAD-Studie Vorteile des Antiepileptikums Lamotrigin gegenüber der damaligen Referenzsubstanz Carbamazepin gezeigt, sowie auch gegenüber Gabapentin und Topiramat. Die SANAD-II-Studie fand nun, dass Lamotrigin auch im Vergleich mit dem in Deutschland derzeit mit Abstand am häufigsten eingesetzten Antiepileptikum Levetiracetam bei mindestens gleich guter -möglicherweise stärkerer - Wirksamkeit besser verträglich ist. Insbesondere psychische Nebenwirkungen …

weiterlesen

  

  

Neurologische Komplikationen bei COVID-19 und nach Impfungen gegen SARS-CoV-2


Eine Auswertung der Gesundheitsdaten von über 32 Mio. Engländern unter Federführung der Universität Oxford liefert wichtige Informationen zur Häufigkeit von neurologischen Komplikationen im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion bzw. mit Impfungen gegen diesen Erreger…

weiterlesen